Der Landkreis Traunstein bietet zum 1. Oktober 2024 an:


Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) in der Kommunalverwaltung (Verwaltungsinspektoranwärter) (m/w/d)

 

Während des 3-jährigen Vorbereitungsdienstes absolvieren Sie ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern – Fachbereich Allgemeine innere Verwaltung – in Hof/Oberfranken mit Abschluss des/der Diplom-Verwaltungswirts/-in (FH). 

Die insgesamt 21 theoretischen  Monate an der Fachhochschule wechseln sich ab mit praktischen Ausbildungsabschnitten am Landratsamt Traunstein. Das Tätigkeitsfeld beim Landratsamt Traunstein ist sehr breit gefächert. Nach dem Studium bieten sich viele interessante Aufgaben und Einsatzgebiete, wie Natur- und Immissionsschutz, Ausländerwesen, Jugend und Soziales, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gesundheitswesen, Verkehrswesen, Baurecht, Kommunalaufsicht, Landkreisentwicklung, Querschnittsaufgaben (Personal & Organisation sowie Finanzen). 

 

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest des Bayerischen Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de) im Jahr 2023. Bei fehlender Teilnahme reicht die Vorlage eines LPA-Tests aus einem der drei vorhergehenden Einstellungsjahren
  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung
  • Deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit bzw. Staatsangehörigkeit von Island, Lichtenstein, Norwegen oder Schweiz
  • Zu Studienbeginn nicht älter als 41 Jahre

 

Sie sind auf der Suche nach einem modernen und dienstleistungsorientieren Arbeitgeber? 

Dann sind Sie bei uns genau richtig! 


Wir bieten:   

  • Ein Fachhochschulstudium im Rahmen eines Beamtenverhältnisses
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Attraktive Verdienstmöglichkeiten (während des Studiums einen Anwärtergrundbetrag in Höhe von 1.413,85 € brutto, im Anschluss Einstieg in die Besoldungsgruppe A 9)
  • Bei Bewährung ein anschließendes Beamtenverhältnis inkl. aller Vorteile (sicherer Arbeitslatz, anteilige Erstattung von Gesundheitskosten in Form der Beihilfe, Anspruch auf Pension, Absicherung bei Dienstunfähigkeit)

 

Unsere Vorteile für Sie auf einen Blick: 

 

Freizeit & Familie: 30 Tage Erholungsurlaub sowie eine hohe Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf dank flexibler Arbeitszeiten/Gleitzeitmodelle und der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten oder Homeoffice 

Zukunft: Eine abwechslungsreiche und krisensichere Position mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einer modernen Verwaltung sowie Jahressonderzahlung und vermögenswirksamen Leistungen

Miteinander: Ein offenes, konstruktives, wertschätzendes und kollegiales Miteinander, Mitarbeiterevents, gemeinsame Ausflüge 

Bildung: Jährlich 1.000 € persönliches Bildungsbudget — vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote 

Gesundheit: Moderne Gesundheitsmaßnahmen, Fitness- und Gesundheitskurse, Betriebsarzt 

Heimat & Sinn: Arbeiten für das Wohl der Landkreisbürger 

Attraktivität: Mitarbeiterrabatte für viele Einkaufs- und Freizeitangebote, kostenlose Parkplätze, moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter ÖPNV-Anbindung 

  


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 


Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis spätestens 29.02.2024 anhand des untenstehenden Formulars ein.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Pastötter (Tel.: 0861 58-339) jederzeit gerne zur Verfügung. 

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. 

 

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

 

Eingehende Bewerbungen verarbeiten und speichern wir aufgrund Art. 6 Abs. 1 Buchst. b Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Datenschutzhinweise stellen wir auf unserer Internetseite www.traunstein.bayern bereit.

 

 








Ich habe die Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO zur Kenntnis genommen.

jetzt bewerben